HomeUeber unsProdukteFotogalerieServiceNewsLinksStandortKontakt
 
     
Reinigung von Glasflächen
  Glas reinigt man am besten mit klarem, warmem Wasser und einem guten Fensterleder. Falls erforderlich kann dem Wasser ein wenig Spülmittel zugesetzt werden. Von der Verwendung aggressiver, lösungs- oder scheuermittelhaltiger Pflegemittel raten wir Ihnen dringend ab. Wenn Sie zu kräftig reiben, können schwarze Streifen von den Dichtungen auf das Leder übertragen werden.
     
Regenbogenfarben
  Unter bestimmten Sonneneinfallswinkeln werden auf den planen und parallelen Glasscheiben Regenbogenfarben sichtbar. Diese physikalische Erscheinung ist eine Folge der Lichtbrechung und stellt daher keinen Qualitätsmangel oder Reklamationsgrund dar.
     
Wartung der Beschläge
  Damit die hochwertigen Beschläge Ihrer Fenster jederzeit zuverlässig funktionieren, sollten die beweglichen Beschlägeteile am Fensterflügel mindestens einmal jährlich mit Beschlägeöl behandelt werden.

Die Schliessteile am Rahmen sollten ebenfalls im Jahresrhythmus mit Vaseline gefettet werden. Schwergängigkeit zeigt Ihnen eventuell schon früher die Notwendigkeit der Wartung an.

Zur Reinigung der Beschläge wischen Sie die sichtbaren Beschlägeteile im Flügel- und Rahmenfalz einfach mit einem leicht angefeuchteten Tuch ab.
     
Kontrollen der Dichtungen
  Befreien Sie die umlaufenden Dichtungen regelmässig von Staub und anderen Ablagerungen. Ist eine Dichtung aus Ihrer Haltenut gezogen worden, so kann sie mit dem Daumen, beginnend am korrekt sitzenden Teil, wieder in die Nut eingedrückt werden. Verwenden Sie keine spitzen Gegenstände. Sie können damit die Dichtung beschädigen.
 

     by RiDesign